Hallo Kaschau...

Das Medizinstudium in Kaschau – Medizin in der Slowakei studieren


Ein Medizinstudium in Kaschau (im Slowakischen Košice) bedeutet für Dich, in der Kulturhauptstadt des Jahres 2013 studieren zu können. Ein Medizinstudium in Kaschau bedeutet für Dich auch, in einer Stadt studieren zu können, in der das Durchschnittsalter gerade einmal 35 Jahre beträgt. Weiterhin bedeutet ein Medizinstudium in Kaschau für Dich, in der mit etwa 250.000 Einwohnern zweitgrößten Stadt der Slowakei studieren zu können.

Und wenn Du in Kaschau Medizin studierst, hast Du zum Beispiel die Möglichkeit, das historische Zentrum mit dem gewaltigen Elisabeth-Dom und dem Staatstheater zu erkunden.
Alternativ kannst Du, immer wenn Dir das Medizinstudium in Kaschau eine freie Minute erlaubt, den Abend oder auch die ganze Nacht in einer der zahlreichen Kneipen und Bars verbringen. Diese haben ihr Angebot längst auf die Interessen der über 15.000 Studentinnen und Studenten der Stadt abgestimmt.

Wir wissen natürlich, dass die Größe oder die kulturelle Ausrichtung einer Stadt nur ein Faktor unter vielen ist, wenn es darum geht, die perfekte Stadt für ein Medizinstudium zu finden. Aus diesem Grund wollen wir Dir noch mehr Gründe für ein Medizinstudium in Kaschau (Košice) nennen.

Medizinstudium Kaschau

Das Medizinstudium in Kaschau – Ein Aufnahmetest mit bekannten Fragen



Zum einen wäre da die Zulassung über einen Aufnahmetest und ganz ohne Blick auf Deine Abiturnote oder eine eventuelle Wartezeit. Dabei ist der Aufnahmetest für das Medizinstudium in Kaschau (Košice) so gestaltet, dass Du die tatsächlichen Fragen und ihre Antworten vorab bekommst und auswendig lernen kannst.

Hierbei gibt es, wie für das Medizinstudium in der gesamten Slowakei, nur Fragen in den Bereichen Chemie und Biologie.
Anders als zum Beispiel für das Studium in Bratislava veranstalten wir den Test für das Medizinstudium in Kaschau (Košice) aber regelmäßig direkt in Deutschland, sodass Du keine weiten Wege in Kauf nehmen musst.

Das Medizinstudium in Kaschau - näher als Du denkst



Wo wir gerade von Wegen sprechen, solltest Du Dich aber sowieso nicht von der scheinbaren Distanz von Deutschland bis nach Kaschau (Košice) täuschen lassen. Durch die preisgünstigen Fluganbindungen an deutsche Flughäfen bist du mit einem Medizinstudium in Kaschau der Heimat vermutlich näher als in einigen deutschen Studienorten.

Das Medizinstudium in Kaschau – Zahn- und Humanmedizin studieren



Weiter musst Du wissen, dass Du sowohl Zahnmedizin als auch Humanmedizin studieren kannst, wenn Du Dich für ein Medizinstudium in Kaschau entschließt. Und egal wie Du Dich entscheidest, der Abschluss, den Du nach Deinem erfolgreichen Medizinstudium in Kaschau an der Pavol-Jozef-Šafárik-Universität bekommst, ist in Deutschland anerkannt, sodass Du auf Wunsch direkt mit der Arbeit beginnen kannst.


Das Wichtigste zum Medizinstudium in Kaschau auf eine Blick:
Studiengebühren Humanmedizin:5.250 Euro/Semester
Studiengebühren Zahnmedizin:5.500 Euro/Semester
Datum des Aufnahmetests:19. 7. 2019
8. 8. 2019 (in München)
19. 8. 2019


Du möchtest Deine Bewerbung in Kaschau starten oder kostenlos ausführliches Informationsmaterial anfordern?
Nimm Kontakt zu uns auf!

Solltest Du vorab Antworten auf die wichtigsten Fragen suchen, so findest Du diese hier.