Hallo Olmütz...

Medizin in Olmütz - Dein Studium der Zahn- oder Humanmedizin im Zentrum Mährens


Die Stadt Olmütz, im Tschechischen Olomouc, liegt mit ihren etwa 100.000 Einwohnern knapp zweieinhalb Autostunden östlich der tschechischen Hauptstadt Prag in der fruchtbaren Hanna Ebene.

Seit ihrer Gründung im Jahre 1017 an den Flussauen der March, dem Namensgeber der Region Mähren, ist die Stadt eine feste Instanz in der Kultur, der Wirtschaft und der Bildung für die Region und darüber hinaus.

Das Bild der Altstadt um das Rathaus aus dem 14. Jahrhundert wird durch den gotischen Wenzelsdom, der Grabstätte Wenzel III., und der barocken Pestsäule der heiligen Dreifaltigkeit geprägt, die zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.

Die bereits 1573 gegründete Palacky Universität in Olmütz ist die zweitälteste Tschechiens und die Alma mater des Genetikers Gregor Mendel. Zusammen mit dem 2004 aufwendig renovierten Universitätskrankenhaus und seinen über 1400 Betten bietet die medizinische Fakultät eine exzellente Ausbildung in Zahn- und Humanmedizin an, die seit mehr als 20 Jahren in englischer Sprache erfolgt.

Selbstverständlich ist Dein Abschluss der Palacky Universität in Olmütz in der Europäischen Union ohne weitere Prüfung anerkannt und nach dem USMLE steht auch Deiner Karriere in den USA nichts im Wege.


An dieser Stelle für Dich die wichtigsten Fakten zum Studium in Olmütz:

Studiengebühren Humanmedizin:5.250 Euro/Semester
Studiengebühren Zahnmedizin:5.900 Euro/Semester
Datum des Aufnahmetests:leider noch nicht bekannt


Du möchtest Deine Bewerbung in Olmütz starten?
Nimm Kontakt zu uns auf!

Solltest Du vorab Antworten auf die wichtigsten Fragen suchen, so findest Du diese hier.