Hallo Studium...
Kontakt zu uns

Journal : Everything University


medizin-in-europa.de / Journal / Die besten Universitäten für Medizin im Überblick

Die besten Universitäten für Medizin im Überblick


Wer sich für ein Medizinstudium interessiert, hat natürlich den Wunsch, dass seine Ausbildung, ungeachtet aller Parallelitäten zwischen den möglichen Hochschulen, bestmöglich ist. Sie ist die Eintrittskarte zu einer qualitativ hochwertigen Weiterbildung zum Facharzt im Anschluss an das Medizinstudium. Hierbei ist es eigentlich unerheblich, ob das Medizinstudium im Ausland oder in Deutschland stattfindet.

Der Wunsch, sich vorab nach der besten Universität für das Medizinstudium zu erkundigen, ist daher nicht nur legitim, sondern sogar wünschenswert. In diesem Zusammenhang ist es oftmals gar nicht so leicht, die beste Universität für das Medizinstudium zu finden. Hier kommen verschiedene Rankings, persönliche Faktoren und auch manchmal schlichtweg großartige Alternativen ins Spiel, die nicht unbeachtet bleiben dürfen.

Wir möchten Dir auf dieser Seite nicht nur behilflich sein, die beste Universität für das Medizinstudium zu finden, sondern wir möchten Dir zeigen, welche Alternativen sich möglicherweise bieten, wenn Deine erste Wahl nicht ohne Weiteres möglich ist.

Verschiedene Rankings und die Frage nach der besten Universität zum Medizinstudium



Wenn man Dich fragt, was die beste Universität für ein Medizinstudium ist, wirst Du vielleicht sagen, dass die beste Universität für ein Medizinstudium die in Deiner Stadt ist. Du musst keine langen Wege in Kauf nehmen, kennst Deine Freunde schon im Vorfeld und kannst Deinen Hobbies weiter ohne Umwege nachgehen.

Möglichweise versperrt Dir der Numerus Clausus oder die fehlende Wartezeit jedoch den Zugang zu einem Medizinstudium in Deiner Nähe, sodass Du Dich nach Alternativen umsehen musst.

Dann kannst Du Dich ganz klassisch an Rankings der jeweiligen Universitäten halten. Hierbei werden die Hochschulen als solche oder auch nur die medizinischen Fakultäten nach verschiedenen Schwerpunkten bewertet, um Dir einen Überblick über die Qualität der Ausbildung zu geben. Interessant sind hier zum Beispiel die Anzahl an verfügbaren Studienplätzen, das Verhältnis von Professoren zu Studenten oder die Anzahl der getätigten Veröffentlichungen.

Alternativ kannst Du persönliche Faktoren zur Wertung heranziehen. Du kannst Dich fragen, wie weit die Universität von Deinem Heimatort entfernt sein darf, um für Dich eine gute oder sogar die beste Universität für ein Medizinstudium zu sein. Dabei kann es klug sein, wenn Du zwischen der eigentlichen Entfernung und der tatsächlichen Reisezeit unterscheidest. Außerdem kannst Du Dich beispielsweise fragen, ob Du persönlich in einer großen oder einer kleineren Stadt Medizin studieren möchtest.

Die besten Universitäten für das Medizinstudium für Dich persönlich



Wenn Du Dir die für Dich beste Universität für das Medizinstudium und möglicherweise ein paar Alternativen als Plan B herausgesucht hast, ist es an der Zeit, die Zulassungsvoraussetzungen genau zu prüfen.

Hier musst Du Dir die Frage beantworten, ob Du anhand Deiner Abiturnote oder Deiner Wartezeit zum Medizinstudium zugelassen werden kannst oder Dich für Dein Medizinstudium für eine Universität im Ausland entscheidest, die Dich auf Basis eines Aufnahmetests zulässt, sodass Du schon zum nächsten Wintersemester an der für Dich besten Universität mit dem Medizinstudium beginnen kannst.

Das Medizinstudium im Ausland: medizin-in-europa.de vermittelt Dir Studienplätze an erstklassigen Universitäten für das Medizinstudium als Grundlage für Deine Karriere



Sofern Du Dich gegen Wartezeit und gegen einen starren Numerus Clausus entscheidest, bist Du bei medizin-in-europa.de richtig. Wir bieten Dir die Möglichkeit, das Studium an einer erstklassigen Universität in Tschechien, der Slowakei oder in Polen aufzunehmen. Ganz gleich, ob Du Dich dabei für ein Medizinstudium in Tschechien oder der Slowakei entscheidest, in beiden Ländern kannst Du die für Dich beste Universität für Dein Medizinstudium finden. In jedem Fall kannst Du dort mit unserer Vorbereitung schon zum nächsten Wintersemester mit dem Medizinstudium beginnen und Deinen Traum vom Medizinstudium wahr werden lassen.

Die folgenden Universitäten bzw. Fakultäten sind hierbei möglich und bieten Dir jeweils ganz eigene Vorteile:

Ein Medizinstudium in Prag
Mit gleich drei medizinischen Fakultäten kannst Du in der tschechischen Hauptstadt Prag sowohl Zahn- als auch Humanmedizin studieren und dabei alle Vorzüge der Großstadt genießen.

Ein Medizinstudium in Pilsen
In der tschechischen Stadt Pilsen findest Du unweit der deutschen Grenze eine Fakultät der Karlsuniversität, sodass Du von der qualitativ anerkannten Ausbildung unweit Deiner Heimat profitieren kannst.

Ein Medizinstudium in Königgrätz (Hradec Kralove)
Nur eine knappe Autostunde von der Hauptstadt Prag entfernt kannst Du Dein Medizinstudium in Königgrätz (Hradec Kralove) aufnehmen. Profitieren wirst Du hier zweifellos von der Kooperation mit den Mayo Kliniken in den USA.

Ein Medizinstudium in Brünn (Brno)
Brünn (Brno), die zweitgrößte Stadt der tschechischen Republik, bietet Dir eine hochmoderne Ausstattung am Campus Bohunice sowie eine bequeme Verkehrsanbindung durch den Flughafen.

Ein Medizinstudium in Olmütz (Olomouc)
Das Studium an der Palacky-Universität in Olmütz (Olomouc), der zweitältesten Universität Tschechiens, bietet Dir die Möglichkeit, eine solide medizinische Ausbildung zu erhalten, während Du in einer Stadt lebst, die schon lange als Geheimtipp unter Touristen gilt.

Ein Medizinstudium in Bratislava
In der Hauptstadt der Slowakei kannst Du an der Comeniusuniversität in unmittelbarer Nähe zu Österreich Humanmedizin oder Zahnmedizin studieren und dabei von vorab bekannten Testfragen und Antworten profitieren.

Ein Medizinstudium in Martin
Martin in der Slowakei ist auf den ersten Blick eine kleine Stadt, bietet aber auf den zweiten Blick eine international anerkannte und prämierte medizinische Ausbildung in einer landschaftlich einmaligen Umgebung.

Ein Medizinstudium in Kaschau (Košice)
Bei einem Medizinstudium in Kaschau (Košice) bist Du durch Fluganbindungen viel näher an der Heimat als Du vielleicht weißt. Vorab bekannte Fragen und Antworten im Aufnahmetest vereinfachen zudem Deine Zulassung.

Ein Medizinstudium in Stettin
Das polnische Stettin ermöglicht Dir ein Zahn- oder Humanmedizinstudium ohne Aufnahmetest und bietet Dir im Gegenzug in den klinischen Studienabschnitten enge Kooperationen nach Deutschland.

Dies ist ein Beitrag von Max.
Die ist ein Beitrag von Max und behandelt die Suche nach dem besten Studienort für Dein Medizinstudium in Europa.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Studienort für Dich selbst und möchtest weitere Informationen zum Studium zum Beispiel in Bratislava?

Die wichtigsten Fakten zum Studium in Bratislava auf einen Blick:

Angebotene Studiengänge:
Humanmedizin
Zahnmedizin

Studiengebühr Humanmedizin:
4750 Euro/Semester

Studiengebühr Zahnmedizin:
5500 Euro/Semester

Studienanfang:
zu jedem Wintersemester

Aufnahmetests für das Studienjahr 2020/2021:
leider noch nicht bekannt
Du hast spezielle Fragen zum Studium in Bratislava oder einem anderen Ort?

Wissenswertes
Wenn Du die beste Universität für Dein Medizinstudium im Ausland suchst, möchten wir Dir an dieser Stelle behilflich sein und mit Tipps zur Seite stehen.

Weitere Beiträge
Lies auch Unsicherheit beim Medizinstudium im Ausland von Lucas und Wie bereite ich mich am besten auf den Aufnahmetest zum Medizinstudium vor? von Max oder gelange hier zur Übersicht.