Hallo Studium...
Kontakt zu uns

Journal : Everything University


medizin-in-europa.de / Journal / Medizinstudium im Ausland - Brünn (Brno) und Prag unter den beliebtesten Städten der Welt

Medizinstudium im Ausland - Brünn (Brno) und Prag unter den beliebtesten Städten der Welt


Wenn Du Dich für ein Medizinstudium im Ausland interessierst, haben wir großartige Nachrichten für Dich: Die britische Firma Quacquarelli Symonds (QS) hat eine Übersicht der besten Studentenstädte der Welt veröffentlicht.

Das Wichtigste vorweg: Mit einem Medizinstudium in Tschechien machst Du diesbezüglich alles richtig. Dabei ist es ganz gleich, ob Du Dich für ein Medizinstudium an der Masaryk Universität in Brünn (Brno) oder für ein Medizinstudium an der Karlsuniversität in Prag entscheidest. Beide Städte bieten Dir nicht nur die Möglichkeit, ohne Numerus Clausus und ohne Wartezeit direkt mit dem Medizinstudium im Ausland zu beginnen. In beiden Städten kannst Du Dich neben einer erstklassigen und anerkannten Ausbildung auch auf ein großartiges Studentenleben freuen.

Medizinstudium im Ausland – Brünn (Brno) und Prag unter den Top 10 der Welt



Basierend auf Meinungen aktueller Studentinnen und Studenten sowie jüngster Absolventinnen und Absolventen, erlangten Brünn (Brno) als zweitgrößte Stadt Tschechiens sowie die tschechische Hauptstadt Prag den sechsten bzw. den achten Platz der weltweiten Liste. Dabei reihen sich die Städte direkt mit den weltbekannten Metropolen Amsterdam (Platz 5), Boston (Platz 7) und London (Platz 9) aneinander, wenn es darum geht, das beste Studentenleben der Welt zu bieten.

Damit musst Du Dir beim Medizinstudium in Ausland keine Sorgen machen, dass der studentische Alltag neben dem Lernstress zu kurz kommt.

Medizinstudium in Prag – Studieren in einer der beliebtesten Städte der Welt



Die tschechische Hauptstadt Prag besticht in der Wertung als Touristenziel allerhöchster Güte und wird erneut als vielleicht schönste Stadt Europas bewertet. Pluspunkte gibt es für die atemberaubende Architektur, zahlreiche Museen und das Nachtleben der Stadt Prag. Die Studienteilnehmer bewerteten besonders das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die vielseitigen Möglichkeiten und die entgegengebrachte Freundlichkeit als positiv. Ein Teilnehmer beschrieb, Prag als eine großartige und nicht allzu teure Stadt zum Leben, die darüber hinaus eine erstklassige Küche biete. Mit zahlreichen Bildungseinrichtungen und gleich drei ansässigen medizinischen Fakultäten der Karlsuniversität eröffnen sich Dir alle Möglichkeiten, die Vorzüge Prags während des Medizinstudiums im Ausland auszukosten. medizin-in-europa.de ist offizieller Repräsentant aller medizinischer Fakultäten der Karlsuniversität Prag, sodass Du Dich hier mit unserer Unterstützung problemlos an allen Fakultäten bewerben kannst.

Medizin studieren im Ausland – Brünn unter den beliebtesten Städten der Welt

Medizin in Brünn (Brno) studieren – die Stadt mit dem höchsten Studentenanteil



Die Stadt Brünn (Brno) wird im direkten Vergleich zu Prag als etwas unbekannter eingestuft, kann aber im Ergebnis trotzdem ein großartiges Erlebnis für Studentinnen und Studenten bieten und erlangt so insgesamt den besseren Rang in der Wertung. Die Befragten lobten besonders die Attraktivität der Stadt sowie das große und freundliche studentische Kollektiv. Dabei ist ein Medizinstudium in Brünn nicht zwingend erforderlich, denn auch Studentinnen und Studenten anderer Fachrichtungen profieren genauso. Tatsächlich verteilen sich in Brünn (Brno) die zweitweise mehr als 80.000 Studentinnen und Studenten auf die Gesamtbevölkerung von knapp 400.000. Über 30.000 Studentinnen und Studenten besuchen dabei die Masaryk Universität in Brünn (Brno), die mit 12 anderen Hochschulen in der Stadt beheimatet ist. Insgesamt kommt Brünn so den höchsten Studentenanteil aller Städte der Liste. Als offizieller Partner der Masaryk Universität veranstaltet medizin-in-europa.de die Aufnahmetests für das Studium in Brünn regelmäßig direkt in Deutschland und ist stolz auf die konstant überdurchschnittlichen Ergebnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Ganz egal, ob Du Dich am Ende beim Medizinstudium im Ausland für ein Studium an der Karlsuniversität in Prag oder für das Studium an der Masaryk Universität in Brünn (Brno) entscheidest, mit beiden Städten triffst Du eine sehr gute Wahl. Unabhängig davon macht es natürlich Sinn, sich auch andere Universitätsstädte in Tschechien anzusehen. Auch wenn zum Beispiel ein Medizinstudium in Pilsen oder ein Medizinstudium in Königgrätz (Hradec Kralove) nicht gesondert in der Umfrage erwähnt wurde, verdienen diese Städte Deine ganze Aufmerksamkeit, wenn es um die Auswahl Deines Studienortes für das Medizinstudium geht. So verfügen auch diese beiden Städte über Fakultäten der Karlsuniversität Prag und ermöglichen Dir ein Medizinstudium im Ausland ohne Wartezeit und ohne Numerus Clausus.

Für die Umfrage wurden von QS über 87.000 Studentinnen und Studenten sowie Absolventinnen und Absolventen gebeten, die Städte ihrer Universitäten in acht Kategorien zu bewerten. Zudem wurden sie gefragt, ob sie nach dem Abschluss weiter in der Stadt bleiben würden oder dies tatsächlich taten.
Dies ist ein Beitrag von Max.
Die ist ein Beitrag von Max und behandelt die Tatsache, dass Brünn (Brno) und Prag zu den beliebtesten Städten der Welt gewählt wurden.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Studienort für Dich selbst und möchtest weitere Informationen zum Studium zum Beispiel in Brünn?

Die wichtigsten Fakten zum Studium in Brünn auf einen Blick:

Angebotene Studiengänge:
Humanmedizin
Zahnmedizin

Studiengebühr Humanmedizin:
5.960 Euro/Semester*

Studiengebühr Zahnmedizin:
6.750 Euro/Semester*

Studienanfang:
zu jedem Wintersemester

Aufnahmetests für das Studienjahr 2020/2021:
15. Juli 2020 (in München)
Du hast spezielle Fragen zum Studium in Brünn oder einem anderen Ort?

Weitere Beiträge
Kostenlos Medizin im Ausland studieren von Max

zur Übersicht.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Eurobeträge basieren auf Umrechnungen aus Landeswährungen und unterliegen Kursschwankungen. Die angezeigten Umrechnungen basieren auf dem Kurs vom 27. Januar 2020, 1 Euro entspricht 25,17 Tschechischen Kronen.