Hallo Studium...
Kontakt zu uns
Journal : Everything University!

Alles zum Medizinstudium im Ausland...

medizin-in-europa.de / Journal / Das Medizinstudium in Brünn - Was mich motiviert

Das Medizinstudium in Brünn - Was mich motiviert


Natürlich hat das Studium das große übergeordnete Ziel, Arzt zu werden! Zu oft vergesse ich, wofür ich früh aufstehe und meine frühesten Frühstückstermine mit Büchern und Anatomie zu beginnen. Ich möchte Ärztin werden und eine wirklich gute - wie zum Beispiel Addison Montgomery. Und auf diesem Weg muss ich die wichtigen Grundlagen erlernen. Aber es wird sich lohnen! Ich sehe jeden Tag auf Instagram, dass die Frauen und Männer, die jetzt ihr letztes Staatsexamen hinter sich haben, offiziell Ärzte sind und ihre ersten Jobs bekommen. Alle waren irgendwann in der Vorklinik und konnten diese erfolgreich abschließen.

Ebenso wichtig ist es mir, Ziele zu setzen. Ich möchte meine praktischen drei Jahre bestehen, am liebsten gleich beim ersten Versuch. Dafür muss ich jeden Tag lernen. Es gibt keinen Tag mehr ohne Lernen. Ich habe mein Ziel vor Augen: die Vorklinik hinter mir zu lassen und den klinischen Teil des Studiums zu beginnen; Das Ende ist in Sicht, irgendwo weit weg.

Dazu gibt es so viele Möglichkeiten: Ein Moodboard auf Pinterest, Postkarten auf der Pinnwand, das Totenkopfmodell auf dem Schreibtisch oder in meinem Fall mein Stethoskop und den weissen Kittel. Im Moment benutze ich nicht wirklich beides, weil es keine Möglichkeit gibt es zu benutzen. Wenn es endlich in die Klinik und zu den Untersuchungskursen geht, werden Stethoskop und Robe verwendet und sie erinnern mich jeden Tag an mein Ziel Nummer 1: den vorklinischen Teil abzuschließen!

Das sind die Dinge, die mir bisher geholfen haben, mich besser zu strukturieren und produktiver bei meinen Aufgaben zu sein:

- Detaillierte ToDo-Listen helfen bei der Tagesstrukturierung und -planung.

- Ein Habit Tracker dient nicht nur der Selbstkontrolle, sondern kann auch motivieren.Das Medizinstudium in Brünn - Was mich motiviert

- Ziele sind wichtig fur jeden Tag, nicht auf Zeit lernen sondern schauen wie weit man kommt!

- Um ein Thema zu vervollständigen, hilft es mir am Ende, die past-paper-Fragen durchzugehen.

- Jeder hat individuelle Zeiten, in denen er am besten lernt. Ich lerne gerne Vormittags!

- Dank einer App auf dem Handy bleibe ich fokussiert, lasse mich weniger vom Telefon ablenken und mache aussagekräftige, kurze Pausen.

Ich hoffe, Du hast einen kleinen Einblick in meine Motivation bekommen.
Dies ist ein Beitrag von Clara.
Clara studiert in englischer Sprache an der Medizinischen Fakultät der Masaryk Universität in Brünn.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Studienort für Dich selbst und möchtest weitere Informationen zum Studium in Brünn?

Die wichtigsten Fakten zum Studium in Brünn auf einen Blick:

Angebotene Studiengänge:
Humanmedizin
Zahnmedizin

Studiengebühr Humanmedizin:
5.610 Euro/Semester*

Studiengebühr Zahnmedizin:
6.360 Euro/Semester*

Studienanfang:
zu jedem Wintersemester

Aufnahmetests für das Studienjahr 2020/2021:
29. Juli 2020 (in München)
Du hast spezielle Fragen zum Studium in Brünn oder einem anderen Ort?

Wissenswertes
Addison Montgomery ist übrigens nicht die Erstbeschreiberin der Addisonschen Krankheit (der englische Arzt Thomas Addison hat diese zuerst beschrieben), sondern die Leiterin der Neonatalchirurgie in der Fernsehserie Grey's Anatomy.

Weitere Beiträge
Zahnmedizin in Pilsen - Mein Praktikum von Susanne

Kostenlos Medizin im Ausland studieren von Max

zur Übersicht.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Eurobeträge basieren auf Umrechnungen aus Landeswährungen und unterliegen Kursschwankungen. Die angezeigten Umrechnungen basieren auf dem Kurs vom 2. Juni 2020, 1 Euro entspricht 26,75 Tschechischen Kronen.