Hallo Studium...
Kontakt zu uns

Journal : Everything University


medizin-in-europa.de / Journal / Ein Café der besonderen Art

Ein Café der besonderen Art


Eines meiner Lieblingscafés in Prag ist das Café Taussig. Es liegt recht versteckt hinter dem Schloss, in perfekter Lage für eine Erfrischung nach einer Schlossbesichtigung mit Besuchern, aber weit genug weg, dass die meisten Touristen es nicht so schnell entdecken - ich teile also gerade einen echten Geheimtipp mit euch!
Ein Café der besonderen Art
Im Café Taussig treffen Sonne, eine postkartenreife Aussicht, ein großer Garten, günstige Preise und Menschenfreundlichkeit aufeinander. Da es ein Gartencafé ist, hat es nur im Sommer geöffnet. Der Eingang ist recht unscheinbar und auf den ersten Blick könnte man meinen, das Café wäre nur ein paar Quadratmeter groß und würde nur die Handvoll Tische umfassen, die direkt vor dem Tresen stehen. Hat man aber einmal den bestellten Kaffee oder die Limonade in der Hand, kann man damit in den dahinter liegenden Garten gehen und sich einen der vielen kleinen Tische oder eine Bank aussuchen. Diese stehen zwischen zahlreichen Hecken, Blumenbeeten Sträuchern und Bäumen, teilweise ganz versteckt. Privatsphäre gibt es daher also inklusive.

Weiter hinten ist der Garten etwas verwilderter. Durch die Blumen und Hecken wird der Garten zu einer Art Oase mitten in der von Touristen überfüllten Stadt; hier herrscht eine geradezu verzauberte Atmosphäre. Getränke und Kuchen muss man selbst zu den Sitzplätzen tragen, da der Garten ziemlich groß ist und sich über mehrere Ebenen auf dem Hügel hinter dem Schloss erstreckt. Genau deshalb lohnt es sich aber auch, diesem Café einen Besuch abzustatten, denn von dort hat man eine Aussicht durch die Bäume hindurch direkt auf das Schloss, so wie sie sich jeder Tourist für seine Fotos wünschen würde!

Und das zu wirklich moderaten Preisen, denn die Getränke sind durchaus erschwinglich, auch für Studenten. Je nach Bedarf findet man sonnige Plätzchen oder im Hochsommer Schatten unter großen Bäumen, und nach dem Eiscafé kann man noch ein bisschen durch den Garten spazieren und dem Vogelgezwitscher lauschen.

Und warum habe ich am Anfang Menschenfreundlichkeit erwähnt? Nun, manchmal könnte eine Bestellung ein bisschen länger dauern, denn das Café ist auch Teil eines Projekts für geistig behinderte Menschen, die hier nämlich den Laden schmeißen. Deshalb sollte man ein wenig Geduld und Verständnis mitbringen, falls mal ein Kaffee etwas länger dauert, aber dafür wird er mit besonders viel Liebe zubereitet und man unterstützt gleichzeitig noch ein tolles Projekt!
Dies ist ein Beitrag von Franziska.
Franziska studiert in englischer Sprache an der 1. Medizinischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Studienort für Dich selbst und möchtest weitere Informationen zum Studium in Prag?

Die wichtigsten Fakten zum Studium in Prag (Erste Medizinische Fakultät) auf einen Blick:

Angebotene Studiengänge:
Humanmedizin
Zahnmedizin

Studiengebühr Humanmedizin:
6.980 Euro/Semester*

Studiengebühr Zahnmedizin:
6.980 Euro/Semester*

Studienanfang:
zu jedem Wintersemester

Aufnahmetests für das Studienjahr 2019/2020:
leider keine weiteren Termine
Du hast spezielle Fragen zum Studium in Prag oder einem anderen Ort?

Wissenswertes
Damit Du kein Problem hast, Franziskas Geheimtipp zu finden, verraten wir Dir an dieser Stelle, dass es in der Vlašská 25 in Prag liegt.

Weitere Beiträge
Lies auch Medizin studieren in Prag - Wandern in Tschechien von Franziska und Medizinstudium in Pilsen meets Heavy Metal von Vitus oder gelange hier zur Übersicht.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Eurobeträge basieren auf Umrechnungen aus Landeswährungen und unterliegen Kursschwankungen. Die angezeigten Umrechnungen basieren auf dem Kurs vom 23. August 2019, 1 Euro entspricht 25,78 Tschechischen Kronen.