Hallo Studium...
Kontakt zu uns
Journal : Everything University!

Alles zum Medizinstudium im Ausland...

medizin-in-europa.de / Journal / Anatomy 101

Anatomy 101


Seit gerade mal drei Wochen bin ich an der Charles University in Pilsen. Das heißt, wir hatten erst drei Mal ein Anatomy Practical, in dem man am Anfang alles über die Knochen im menschlichen Körper lernt.

Fünf Tage vor unserer Prüfung erfuhren wir, dass diese am Montag darauf stattfinden würde. Panisch planten alle ihr Wochenende und jeder kam zu dem Schluss, dass viel gelernt werden musste.

Glücklicherweise hatte uns unser Anatomielehrer die Woche davor schon geraten, einen Blick auf die Knochen, die wir noch nicht im Practical besprochen hatten, zu werfen; somit hatten wir alle auch eine Vorstellung dessen, was gelernt werden sollte.

Freitag nach der Uni fuhren meine Mitbewohnerin und ich dann nach zwei Wochen in Pilsen endlich auch mal wieder nach Hause. Ich freute mich riesig meine Familie und Freunde zu sehen, musste aber die Anatomieprüfung im Hinterkopf behalten...

Zwischen Freunden treffen, mit der Familie essen gehen und Einkaufen wurde dann in jeder freien Minute Knochen gepaukt. Die Angst war bei allen groß, da wir schon von jemandem gehört hatten, der die Prüfung nicht bestanden hatte.

Zum Glück war das Thema aber eingegrenzt und irgendwann gab es einfach nichts mehr zu lernen und ich konnte mehr oder weniger beruhigt mein Buch schließen.
Sonntag abend ging es zurück nach Pilsen und ich nahm für die Fahrt noch jemanden aus meinem Jahrgang mit, sodass ich nicht alleine fahren musste.
Schon gegen 21 Uhr kamen wir hier an und ich fühlte mich etwas verloren in der Wohnung, da meine Mitbewohnerin erst am Montag kommen würde. Meine erste Nacht ganz alleine hier!

Doch eine Tasse Tee machte alles gleich viel besser und nachdem ich meine Sachen verräumt und eine Kleinigkeit gegessen hatte, ging es nochmal an die Wiederholung der Knochen, wobei ich bald schon zu müde war, um noch irgendetwas in meinen Kopf zu bekommen.Anatomy 101

Am Montag kam ich erst zur Anatomievorlesung in die Uni, da ich davor noch fleißig Knochen wiederholt hatte, sodass das Einzige woran ich dachte nur noch Knochen waren.

In Anatomie konnte ich mich nicht wirklich auf das konzentrieren, was gesagt und erklärt wurde. Sobald die Vorlesung vorbei war, stürzten alle, die Prüfung hatten, aus dem Saal und vor das Zimmer des Prüfers. Dort angekommen, hatte tatsächlich die Erste schon bestanden.

Alle machten sich gegenseitig nervös, es wurde noch wild in den Büchern geblättert und die Person, die am nächsten an der Tür stand, stürzte sich rein, um es hinter sich zu bringen. Ich stand am Anfang leider noch nicht so nahe an der Tür, sodass ich eineinhalb Stunden warten musste und mir vor Nervosität ganz schlecht war.

Als ich dann endlich dran war, war es gar nicht so schlimm und der Prüfer war auch super nett und gar nicht angespannt. Ungefähr eine Tonne an Nervosität leichter, verließ ich den Raum und mit zwei Freundinnen, die auch schon bestanden hatten, verließen wir die Uni und kauften uns zur Feier des Tages erstmal jeder ein Bier.

Zurück in der Wohnung war ich so müde von der ganzen Aufregung, dass ich erstmal eine Stunde schlafen musste. Abends gingen dann alle, die bestanden hatten, noch in The Pub, eine Bar, in der man sich das Bier am eigenen Tisch selber zapfen konnte.

Als ich dann später abends/nachts ins Bett fiel, war ich wirklich erleichtert, dass ich den Tag positiv überstanden hatte.

Dies ist ein Beitrag von Anna.
Anna studiert in englischer Sprache an der Medizinischen Fakultät der Prager Karlsuniversität in Pilsen.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Studienort für Dich selbst und möchtest weitere Informationen zum Studium in Pilsen?

Die wichtigsten Fakten zum Studium in Pilsen auf einen Blick:

Angebotene Studiengänge:
Humanmedizin
Zahnmedizin

Studiengebühr Humanmedizin:
5.510 Euro/Semester*

Studiengebühr Zahnmedizin:
6.240 Euro/Semester*

Studienanfang:
zu jedem Wintersemester

Aufnahmetests für das Studienjahr 2021/2022:
leider noch nicht bekannt
Du hast spezielle Fragen zum Studium in Pilsen oder einem anderen Ort?

Wissenswertes
Durch die engmaschige Anordnung kleiner Testate wirst Du gezwungen, am Ball zu bleiben und stehst am Ende nicht vor einem gigantischen Berg von Lernstoff.

So gelingt es Dir auch, nach dem Testat eine urige Kneipe aufzusuchen. Der von Anna angeprochene Pub liegt zum Beispiel in der Pražská 1 in Pilsen.

Weitere Beiträge
Wohnen in Prag - Von unglaublich schrecklich bis unglaublich schön von Juliane

Das Brauereifest in Pilsen von Vitus

zur Übersicht.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Eurobeträge basieren auf Umrechnungen aus Landeswährungen und unterliegen Kursschwankungen. Die angezeigten Umrechnungen basieren auf dem Kurs vom 19. Oktober 2020, 1 Euro entspricht 27,24 Tschechischen Kronen.