Hallo Studium...

Es sind noch immer Anmeldungen zum Wintersemester 2020/2021 möglich. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Kontakt zu uns
Journal : Everything University!

Alles zum Medizinstudium im Ausland...

medizin-in-europa.de / Journal / Das Abenteuer beginnt

Das Abenteuer beginnt


Endlich ist es so weit: Das Auto wird mit den letzten Notwendigkeiten vollgestopft, die Liste zehn Mal überprüft und man kann es am Ende doch nicht vermeiden, dass man etwas vergisst...

Für mich ging mein Umzug Samstag morgens los. Nach dem Abschied von meiner Familie fuhr ich zu meiner Mitbewohnerin, wo ich mein Gepäck umlud und es nun in ihrem Auto noch etwas voller war.

Zum Glück brauchten wir von ihr aus nur circa zwei Stunden, wobei die Zeit sowieso wie im Flug verging.
Hungrig kamen wir in Pilsen an, wo schon mein Vater auf uns wartete, der für mich noch ein paar Möbel aufgebaut hatte.
Nachdem alles aus dem Auto in die Wohnung geschleppt war, packten wir unsere sieben Sachen und machten uns zu einem netten Restaurant auf, in dem es ein frisches Pilsner Urquell für uns drei gab.

Nach einem sättigenden Mittagessen verabschiedete ich mich schweren Herzens von meinem Vater und wir waren allein… Das erste Mal in 19 Jahren war ich - zum Glück nicht ganz allein - in meiner eigenen Wohnung! Ein Gefühl, dass ich immer noch nicht so richtig begreifen kann.
Das Abenteuer beginnt
Leider fehlten in unserem noch nicht ganz vollständigen Haushalt noch einige Küchenutensilien und Lebensmittel und wir machten uns auf zum nächsten Supermarkt. "Der Samstag" und "der Supermarkt" verhalten sich hier in Tschechien übrigens genauso, wie bei uns zuhause, denn man hat sowohl Schwierigkeiten einen Parkplatz zu finden, als kann man auch der langen Schlange an der Kasse nicht entkommen. Als gäbe es etwas umsonst.

Trotz der vielen Leute und des langen Anstehen, verließen wir glücklich und voll bepackt den Laden und fuhren zurück zur Wohnung.
Dort angekommen, wurden unsere Errungenschaften verstaut und wir waren beide erschöpft vom vielen Herumfahren, Einkaufen und sowieso all den Dingen, die mit einem Umzug einhergehen.

Das hieß: Ein Nickerchen war bitter nötig! Als ich jedoch kurz vorm Eindösen war, klingelte mein Handy und zwei Freunde aus Pilsen teilten mir mit, sie stünden nun vor unserer Wohnungstür.

Nachdem uns von den Beiden offengelegt worden war, dass am selben Abend die Eröffnungsfeier für ein Bierfest an dem großen Marktplatz war, haderten wir nicht lange und machten uns auf den Weg.
Da die zwei Jungs noch nichts gegessen hatten, musste erstmal was zu Futtern her und wir landeten mal wieder in einem Restaurant. Um meine Müdigkeit zu Bekämpfen, musste erstmal ein kleiner Koffeinschub her und das Bier musste sich leider noch gedulden. Letztendlich kam ich dann aber auch, wie die anderen, auf meine Kosten und gönnte mir nach dem Espresso noch ein Bier.

Da wir schon sehr nah am Marktplatz waren, konnten wir von dort aus schon sehr gut hören, wie das Konzert begann.
Und tatsächlich... Als wir auf den Marktplatz traten, hatte dieser sich von seinem kleinbürgerlichen Image verabschiedet und in ein Bierparadies verwandelt.
In einer Hufeisenform um die Bühne, die an der Kirche stand, herum, waren lauter Bierzelte und Essstände aufgebaut.
Es war richtig cool und machte super was her. Alle waren klasse drauf und sogar die kleinen Kinder wippten auf den Schultern ihrer Väter fröhlich zum Takt der Musik mit.

Leider konnten wir nicht so lange bleiben, da wir trotz des Kaffees noch echt ziemlich erschlagen waren.
Wir verabschiedeten uns von den anderen, die noch einen Engländer und einen Portugiesen aus unserem Jahrgang getroffen hatten und machten uns auf den Rückweg.

Zuhause angekommen, kochten wir uns noch etwas zu Essen und genossen es bei ein paar Folgen Friends auf der Couch.
Der perfekte Abschluss.
Dies ist ein Beitrag von Anna.
Anna studiert in englischer Sprache an der Medizinischen Fakultät der Prager Karlsuniversität in Pilsen.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Studienort für Dich selbst und möchtest weitere Informationen zum Studium in Pilsen?

Die wichtigsten Fakten zum Studium in Pilsen auf einen Blick:

Angebotene Studiengänge:
Humanmedizin
Zahnmedizin

Studiengebühr Humanmedizin:
5.700 Euro/Semester*

Studiengebühr Zahnmedizin:
6.460 Euro/Semester*

Studienanfang:
zu jedem Wintersemester

Aufnahmetests für das Studienjahr 2020/2021:
leider noch nicht bekannt
Du hast spezielle Fragen zum Studium in Pilsen oder einem anderen Ort?

Wissenswertes
Das jährlich stattfindende "Fest der Biere", welches Pilsner Urquell und Gambrinus feiert, stellt einen Höhepunkt der sommerlichen Open-Air Sason in Pilsen dar.

Weitere Beiträge
Warum Tschechisch lernen? von Frank

Erste Erkundungen von Susanne

zur Übersicht.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Eurobeträge basieren auf Umrechnungen aus Landeswährungen und unterliegen Kursschwankungen. Die angezeigten Umrechnungen basieren auf dem Kurs vom 3. August 2020, 1 Euro entspricht 26,32 Tschechischen Kronen.