Hallo Studium...
Kontakt zu uns
Journal : Everything University!

Alles zum Medizinstudium im Ausland...

medizin-in-europa.de / Journal / Eine Woche im November

Eine Woche im November


Kaum ist gerade mal ein Monat vergangen und schon ist man wieder mitten drin im Trubel der Klausuren und die Finals von dem Wintersemester stehen gefühlt vor der Tür. Dementsprechend unentspannt begann die Woche mit dem insgesamt dritten Biochemie-Credit am Montag, Thema waren Abbau und Synthese von Nukleinsäuren, verschiedene Analysen von Blutserum und –plasma und essentiell für das Fach: Aminosäuren, die uns in unseren Lernunterlagen schon lange begleiten und auch noch eine Weile begleiten werden.

Endlich konnte ich mich auch dazu durchringen, mir ein tschechisches Konto einzurichten, dabei war mir wichtig, dass dabei online Banking inklusive ist, sowie keine Kontoführungsgebühren anfallen und im besten Falle Daueraufträge kostenlos sind. Die Angestellten konnten sich mit mir sehr gut in Deutsch unterhalten, waren sehr freundlich und hilfsbereit und als alles geregelt war, wurde ich per SMS verständigt. Die Verträge wurden (wie wir es bereits gewohnt sind) in 2-facher Ausführung in Tschechisch und Deutsch verfasst. Ich konnte bereits auch schon alle notwendigen Daueraufträge einrichten, von Miete über Internet zu Strom. Das erspart mir und meiner Mitbewohnerin jetzt die monatlichen Spaziergänge zu diversen Banken, insofern müssen wir diese fehlende Bewegung mit mehr Ausflügen ins populärste Fitnessstudio "Avalon" kompensieren. Der Eintritt kostet nur 90 Kronen und es werden so frequentiert vielfältige Kurse angeboten, sodass sogar der größte Sportmuffel zu Besuchen motiviert wird. Der Eintritt ist günstig, das Studio weitläufig, die Einrichtung sehr modern und von unserer Wohnung aus liegt es sehr gelegen, von dem her gibt es eigentlich recht selten Ausreden.

Außer zum Beispiel diesen Mittwoch, denn da stand für uns das erste Mal "Core elective Subject" an. Dies sind zusätzliche Kurse, von denen man in jedem Jahr (außer dem ersten) eine bestimmte Anzahl belegen muss, um auf seine Punkte zu kommen. Die Auswahl ist groß und es gibt interessante Angebote, aber ich habe mich erstmal für etwas (meiner Meinung nach) "nützlicheres" entschieden und zwar: Selected Topics of Medical Physiology. Das war tatsächlich sehr interessant und da nicht nur ich es als sinnvoll eingeschätzt habe, sah man beinahe den ganzen Jahrgang von Medizin- und Zahnmedizinstudenten im Vorlesungssaal versammelt. Eine Woche im November

Am Freitag stand schon der nächste Test an; Histologie. Das verging aber Gott sei Dank relativ schmerzlos, da es dafür eine tolle Online Datenbank mit vielen Materialien gibt, die von Studenten aus höheren Semestern erstellt wurde. Danach hatten wir noch eine Vorlesung Psychologie, in der wir die Hausaufgabe besprochen haben; die erste Folge der Serie "Lie To Me".

Das Wochenende bestand hauptsächlich aus der Vorbereitung für den anstehenden Physiologie-Credit der darauffolgenden Woche, aber wir haben uns auch Zeit für gutes Essen genommen und sind Sonntag zum Nachmittagskaffee und -Kuchen in das angesagte Café "Le Frenchie" gegangen und ließen die Woche so entspannt ausklingen und sind gestärkt für die nächste!
Dies ist ein Beitrag von Susanne.
Susanne studiert in englischer Sprache an der Medizinischen Fakultät der Prager Karlsuniversität in Pilsen.

Du bist auf der Suche nach dem richtigen Studienort für Dich selbst und möchtest weitere Informationen zum Studium in Pilsen?

Die wichtigsten Fakten zum Studium in Pilsen auf einen Blick:

Angebotene Studiengänge:
Humanmedizin
Zahnmedizin

Studiengebühr Humanmedizin:
5.510 Euro/Semester*

Studiengebühr Zahnmedizin:
6.240 Euro/Semester*

Studienanfang:
zu jedem Wintersemester

Aufnahmetests für das Studienjahr 2021/2022:
leider noch nicht bekannt
Du hast spezielle Fragen zum Studium in Pilsen oder einem anderen Ort?

Wissenswertes
Das Avalon Fitness Centrum, von dem Susi spricht, hat 7 Tage die Woche geöffnet und befindet sich in der Poděbradova 1 in Pilsen.
Der Eintritt reduziert sich auf 80 Kronen (oder etwa 3 Euro), wenn Du Deinen Studentenausweis vorzeigst.
Auf dem Rückweg kannst Du im Le Frenchie vorbeischauen. Es liegt nur 5 Minuten entfernt und Anna hat bereits vor einiger Zeit in ihrem Beitrag von den Quiche dort geschwärmt.

Weitere Beiträge
Neues aus Pilsen von Susanne

Der Vorteil von Studentenorganisationen von August

zur Übersicht.

Hinweis: Mit * gekennzeichnete Eurobeträge basieren auf Umrechnungen aus Landeswährungen und unterliegen Kursschwankungen. Die angezeigten Umrechnungen basieren auf dem Kurs vom 19. Oktober 2020, 1 Euro entspricht 27,24 Tschechischen Kronen.